Wir radeln      Ihr Spendet

Radeln gegen Blutkrebs

 

Über uns: Das sind wir ...

 

Bild Quelle Holsteinischer Courier / Christian Lipovsek


Zwei Brüder ,eine Mission.
Wir sind einmal Benjamin Bruhn 22 J. aus Neumünster
und Ingo Bruhn 32 J. aus Wulfsmoor. Nun haben wir auch einen Dritten mit im Bunde. Der Frank . Frank hatte uns im Ihr Anzeiger gesehen und hatte sich gedacht er schreibe uns über die Homepage an und Fragte gleich ob es möglich ist mit zu Radeln. 
Ja klar , nun machen sich nicht nur 2 Brüder auf dem weg. Sondern 3 Nordeutsche die für den guten Zweck radeln.

 

Wie endstand RADELN GEGEN BLUTKREBS; 

Wir haben uns eines Tages unterhalten, 
über eine gemeinsame Radtour.
Quer durch Deutschland 
sollte es sein. 

Also nahmen wir uns Stift , Zettel, Lineal und ne Landkarte in Die Hand . 
Ziel war nun auch ganz klar geklärt und zwar Das 
 "Alpen Flair Festival 2018 in Natz Scharbs Bozen in (Südtirol) 


Das es nun so eine Bedeutsame Tour wird ,wussten wir bis Dato noch nicht. 

Eines Tages kam die Idee auf , wir verbinden die Tour mit was Gemeinnütziges. 
Da wo das Geld auch gebraucht wird, und aber auch wo es zu 100 Prozent ankommt. 

 

DKMS gemeinnützige GmbH vermittelt im Kampf gegen BlutkrebsStammzellspenden an Patienten, die an Blutkrebs erkrankt sind und gibt ihnen dadurch eine neue Lebenschance. Mit dem Geld was wir mit dieser Tour Sammeln zählt jeder Euro, denn allein die Registrierung eines neuen Spenders kostet die DKMS 35 Euro.
Mit unserer Geldspende können potenzielle Lebensretter aufgenommen werden und betreffende Patienten eine Lebenschance schenken! Bitte Helft uns.

Gemeinsam was großes zu schaffen.